Kreative Upcycling-Ideen gesucht

Leider musste die Messe Grüne Tage Thüringen 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Wir haben uns aufgrund der Gesamtsituation dazu entschlossen, den Wettbewerb auf die nächste Messe „Grüne Tage Thüringen“ zu verschieben. Bereits in diesem Jahr realisierte Upcycling-Ideen können auch dann noch eingereicht werden. So hatten wir für die Teinahme geworben:

Auch in diesem Jahr sucht das Umweltministerium clevere Upcycling-Ideen für die Messe „Grüne Tage Thüringen“ (18. - 20. September 2020). Sollte die Messe aufgrund des Corona-Virus nicht stattfinden, findet der Wettbewerb digital statt.

Gerade beim Upcycling, dem Wiederverwerten alter Materialien, wird das „Ressourcen-schonen“ schick. Wer seine Upcycling-Ideen vorstellen möchte, kann sich bis zum 31. August an das Umweltministerium wenden und unter upcycling@tmuen.thueringen.de dafür anmelden. Ebenfalls möglich ist eine Anmeldung über

Die Preisträger werden – im besten Fall – vom Messepublikum per Abstimmung ermittelt und über die Social-Media-Kanäle des Thüringer Umweltministeriums bekannt gegeben: Die Messebesucher geben am Stand per Stimmzettel eine Wertung für ihren Favoriten ab. Dem Sieger winken 300 Euro. Für den Zweit- und Drittplatzierten gibt es 200 und 100 Euro.

Am Messestand des Thüringer Umweltministeriums wird es weitere Ideen für einen umweltschonenden Lebensalltag zu entdecken geben: Beim Urban Gardening werden verschiedene Gartennutzpflanzen vorgestellt, die jeder mit geringem Aufwand auf seinem Balkon oder Fensterbrett selbst heranzüchten kann. Für Pflanzwillige gibt es wieder ein Küchenkraut in einem „Pflanze to go-Becher für zu Hause. Eine Technikecke zeigt in die Jahre gekommene technische Geräte, die mit etwas Reparaturaufwand zu einem zweiten Leben erweckt wurden.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: