Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Start des Wettbewerbs „Spice up your Schrott“

Wettbewerbsaufruf

Ab dem 1. Juli 2022 ruft Umweltministerin Anja Siegesmund unter dem Motto „Spice up your Schrott“ zum Upcycling-Wettbewerb auf.

Wie bereits im Jahr 2018 sucht das Umweltministerium clevere und innovative Upcycling-Ideen, die auf dem Messestand des Ministeriums auf der Messe „Grüne Tage Thüringen“ (23.-25. September in Erfurt) ausgestellt werden sollen.

Gerade beim Upcycling, dem Wiederverwerten alter Materialien, ist das „Ressourcen schonen“ hipp. Upcycling ist dabei mehr als nur ein Stilelement für Einichtungsgegenstände – es fördert den bewussten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und vermeidet unnötigen Schrott und Abfall.

Wer seine Upcycling-Idee auf der Messe vorstellen möchte, kann sich bis zum 31. August 2022 anmelden. Sendet uns dazu einfach Bilder eures fertigen Upcycling-Projekts sowie die ausgefüllte Datenschutzerklärung an: upcycling@tmuen.thueringen.de

Wir freuen uns auf eure Ideen und Projekte! 

Mehr erfahrt ihr hier:

  • Upcycling ist ein sehr weiter Begriff. Grob gesagt versteht man unter Upcycling die Wiederverwertung oder Umwandlung scheinbar nutzloser Dinge und Restprodukte in neuwertige nützliche Produkte.  Upcycling kann so beispielsweise die Nutzung einer Konservendose als Blumentopf sein aber eben auch ein Haus welches aus Restprodukten gebaut wurde. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt

  • Der Gewinnerin oder dem Gewinner des Upcycling Wettbewerbs winken 300 Euro Preisgeld, für Platz 2 und 3 gibt es 200 und 100 Euro. 50 Euro erhalten die Plätze 4 und 5. Zudem bekommen alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Wettbewerbs eine Urkunde sowie ein kleines Dankeschön.

  • Nach Einsendeschluss am 31.August werden in einer Onlineabstimmung die besten 5 Ideen und Projekte ermittelt. Diese Top-5 wird dann vom 23. bis 25. September auf dem Messestand des Thüringer Umweltministeriums auf der Messe „Grüne Tage Thüringen“ ausgestellt und dem Messepublikum präsentiert. Die Messegäste können an den ersten beiden Messetagen via Stimmzetteln ihre Favoriten wählen. Am 24.09. prämiert Umweltministerin Anja Siegesmund die Gewinnerinnen und Gewinner im Rahmen in einer Siegerehrung.

  • Neben dem Thema Upcycling wird es weitere Ideen für einen umweltschonenden Lebensalltag zu entdecken geben. Im standeigenen Repair-Café zeigen wir Kniffe und Tricks zum Reparieren statt Wegwerfen. Beim Urban Gardening helfen wir euch beim Gärtnern in der Stadt - für Artenvielfalt und gute Ernährung zeigen wir euch wie Ihr euren Balkon oder euer Fensterbrett in einen kleinen Garten verwandeln könnt. Damit könnt ihr direkt bei uns am Stand loslegen. 

Ansprechpartner

Pressestelle des Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Email: presse@tmuen.thueringen.de

Tel.: 0361/573911933

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: