Impulse für Nachhaltige Mobilität in Thüringen

Online-Konferenz vom 11. Dezember 2020

Re-Live im Youtube-Kanal des Umweltministeriums

Das Programm

ZeitThema
9:15 - 9:20 UhrBegrüßung
Herr Jörg Kallenbach, Referatsleiter Nachhaltige Mobilität, Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
9:20 - 9:35 UhrEinführung
Ministerin Anja Siegesmund, Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
9:35 - 9:50 Uhr

Klimaschutz im Verkehr - Beschlüsse der Bundesregierung und Stand der Umsetzung
Herr Helge Pols, Referatsleiter Nachhaltigkeit, Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (Download der Präsentation)

9:50 - 10:05 UhrDie Herausforderungen an die Ladeinfrastruktur für den Massenmarkt der Elektromobilität
Herr Conrad Hammer, Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur der NOW (Download der Präsentation)
10:05 - 10:25 UhrVorstellung des Konzepts für die Wasserstoff-Modellregion Schwarzatal
Herr Prof. Dr. Wolfgang Rid, Fachhochschule Erfurt (Download der Präsentation)
10:25 - 10:45 UhrVorstellung des Konzepts für die Errichtung und Betreibung einer öffentlich zugänglichen Wasserstoff-Tankstelle im Güterverkehrszentrum Erfurt
Herr Dirk Schmidt, EurA-Innovation AG (Download der Präsentation)
10:45 - 11:00 UhrPause
11:00 - 11:20 UhrVorstellung der Ladeinfrastruktur-Strategie Thüringens 2030
Herr Prof. Dr. Uwe Plank-Wiedenbeck, Bauhaus Universität Weimar (Download der Präsentation)
11:20 - 11:40 UhrVorstellung der Studie Recycling-Potenziale von Antriebsbatterien in Thüringen
Frau Dr. Mareike Wolter, Fraunhofer, IKTS Dresden (Download der Präsentation)
11:40 - 12:00 UhrErfahrungen mit Elektrobussen im ländlichem Raum
Herr Mario König, Vorsitzender des Verbandes Mitteldeutscher Omnibusunternehmen (Download der Präsentation)
12:00 - 12:20 UhrVorstellung der Studien für den Einsatz von Batterie-Bussen in Eisenberg und H2BZ-Bussen im Unstrut-Hainich-Kreis
Herr Prof. Dr. Jan Schubert, EBF-Innovation GmbH Dresden (Download der Präsentation)
12:20 - 13:00 UhrPodiumsdiskussion und Möglichkeit zu Rückfragen
Moderation: Peter Rüberg, TOP Thüringen

 

Nachhaltige Mobilität in Thüringen

Aktuelle Meldungen

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Das sind Investitionen in die Zukunft“E-Mobilität: Ausbau der Ladeinfrastruktur geht gut voran / Ambitionierte Ziele für LISS 2030

    Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Thüringen geht gut voran. Und eine neue Studie des Bauhaus-Mobility-Labs im Auftrag des Umweltministeriums setzt ambitionierte Ziele für eine Ladesäuleninfrastruktur-Strategie (LISS) 2030.

    E-Ladesäule am Thüringer Umweltministerium
  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Sauber, leise und für alle verfügbar.“E-Mobilität: Umweltministerium fördert erstmals E-Taxi für Thüringen

    Das Thüringer Umweltministerium fördert erstmals den Kauf eines Elektro-Taxis in Thüringen mit rund 20.000 Euro in der Modellregion „E-Mobilität Wartburgkreis/Eisenach“.

    Taxis im Stadtverkehr (Foto: Pixabay)
  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „So erproben wir die nachhaltige Mobilität der Zukunft“Selbstfahrender Shuttlebus EMMA in Gera ab heute offiziell in Betrieb

    Ab heute startet in Gera offiziell der Linienbetrieb für den automatisierten E-Kleinbus EMMA (elektrisch mobil markant automatisiert). Das Thüringer Umweltministerium fördert das Projekt mit 80 000 Euro – eine weitere Investition in die Bewerbung Geras als Außenstelle für das „Zentrum Mobilität der Zukunft“ des Bundesverkehrsministeriums.

    selbstfahrender E_Kleinbus
  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Die Investitionen in Wasserstoff und Elektromobilität sind Investitionen in die Zukunft“Nachhaltige Mobilität: Konzeptstudie Wasserstoffmodellregion Schwarzatal / Wasserstofftankstelle für Lkw im Erfurter Güterverkehrszentrum / Ausbau der EMobilitäts-Infrastruktur (LISS)

    Unter reger Beteiligung bundesweiter Akteure, von Bundesverkehrsministerium bis Bauhaus-Universität Weimar, Fachhochschule Erfurt und Fraunhofer-Institut Dresden, ging heute die Konferenz „Impulse für Nachhaltige Mobilität“ auf der Erfurter Messe zu Ende.

    Wort-Bild-Marke mit dem Motto: Impulse für Nachhaltige Mobilität in Thüringen
  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Die Investitionen in Wasserstoff sind Investitionen in die Zukunft. Hier verbindet sich Klimaschutz mit regionaler Wertschöpfung“Wasserstoff: Tankstelle für Lkw soll im Erfurter Güterverkehrszentrum entstehen

    Eine der ersten bundesweiten Wasserstoff-Tankstellen für Lkw soll in den kommenden Jahren im Erfurter Güterverkehrszentrum (GVZ) entstehen. Darauf haben sich das Thüringer Umweltministerium, die Stadt Erfurt und die Stadtwerke Erfurt (SWE) verständigt. Details einer Studie für den Betrieb werden erstmals am Freitag bei einer Fachkonferenz des Umweltministeriums präsentiert (www.umwelt.thueringen.de/onlinekonferenz).

    Drei Elektrofahrzeuge und eine Ladesäule

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: