Unsere Förderprogramme

...für gutes Klima

E-Mobil Invest

Die attraktive Förderung kombiniert etablierte und neue Förder-Instrumente für Elektromobilität. Unterstützt werden kommunale Unternehmen, gemeinnützige Vereine, Wohlfahrtsverbände und Wohnungsbaugenossenschaften bei der Anschaffung von Elektrofahrzeugen und Ladepunkten.

Mehr

Solar Invest

Mit der Sonne gewinnen und Strom vom eigenen Dach ernten: Das Umweltministerium unterstützt den Ausbau der Photovoltaik mit einem eigenen Förderprogramm. Durch „Solar Invest“ können Privathaushalte, klein- und mittelständische Unternehmen sowie Kommunen ihre Solar-Projekte umsetzen.

Mehr

Green Invest

Energie sparen lohnt sich doppelt: Mit effizienten Produktionsprozessen senken Thüringens Unternehmen ihre Betriebskosten und verbessern gleichzeitig die Klimabilanz. Mit dem Förderprogramm „Green Invest“ wollen wir die Energieeffizienz als „schlafenden Riesen“ der Energiewende wecken.

Mehr

Klima Invest

Neben Investitionen in den Klimaschutz fördert das TMUEN auch Investitionen für Klima-Anpassung in Thüringer Kommunen.

Mehr

Cargobike Invest

Mit Cargobike Invest fördert unser Haus erstmals in Thüringen den Kauf von Lastenrädern - für Private, Unternehmen, Kommunen, Vereine u.a.. Die ökologische alternative zum Auto steht vor allem in Städten für eine veränderte Mobilität, für eine höhere Lebensqualität ohne Lärm und Stau.

Mehr

...mehr Natur

Kulturlandschaftspflege (KULAP) in Thüringen

Für den Vertragsnaturschutz in Thüringen nimmt der Naturschutzteil des KULAP eine herausragende Position ein. Mit diesem EU-kofinanzierten Programm pflegen Landwirtschaftsbetriebe alljährlich auf etwa 50.000 Hektar naturschutzfachlich wertvolle und landschaftprägende Flächen.

Mehr

NALAP: Natur- und Landschaftspflege

NALAP bezeichnet die zweite Säule des Vertragsnaturschutzes in Thüringen. Das Programm richtet sich primär an Verbände, Vereine und Privatpersonen. Seit 2020 steht es auch wieder landwirtschaftlichen Betrieben offen.

Mehr

ENL: Entwicklung von Natur und Landschaft

Mit dem Programm „Förderung von Vorhaben zur Entwicklung von Natur und Landschaft“ (ENL) können Naturschutzprojekte unterstützt werden. Dabei geht es u.a. um Erhalt, Wiederherstellen und Entwickeln von Lebensräumen.

Mehr

Schaf-Ziegen-Prämie

Mit der Schaf-Ziegen-Prämie werden Schaf- und Ziegenbestände für Tierhalter, die in Thüringen Biotopgrünland bewirtschaften, gefördert.

Mehr

Herdenschutz und Schadensausgleich

Förderrichtlinie "Wolf/Luchs"

Das Thüringer Umweltministerium übernimmt zu 100% die Kosten für einen optimalen Schutz vor Wolfsübergriffen auf Weidetiere, der sog. Grundschutz wird mit 40% gefördert. Tierhalter, die von einem Riss durch Wolf oder Luchs betroffen sind, können einen Antrag auf Entschädigung stellen.

Mehr

Förderung anerkannter Naturschutzvereinigungen

Für die Tätigkeit der anerkannten Naturschutzvereinigungen gewährt der Freistaat Thüringen Zuwendungen als notwendige Unterstützung zur Wahrnehmung ihres Beteiligungsrechts nach Naturschutzrecht.

Mehr

...sauberes Wasser

Trinkwasser

Die sichere und hochwertige Versorgung mit Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Das TMUEN fördert Investitionen, um flächendeckend eine gleichmäßig hohe Trinkwasserqualität zu gewährleisten.

Mehr

Förderung von Kleinkläranlagen

In Thüringen sind nur etwa 80 Prozent der Menschen an eine den rechtlichen Vorgaben genügende Abwasserentsorgung angeschlossen. Das Umweltministerium fördert weiterhin Kleinkläranlagen, um sie auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen - für saubere Gewässer und faire Kostenverteilung.

Mehr

Förderung für kommunale Aufgabenträger

Mit aktuell drei Förderinstrumenten unterstützt das Land Thüringen kommunale Aufgabenträger beim Investieren in eine leistungsfähige, effiziente und umweltschonende Abwasserbeseitigung.

Mehr

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: