Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen

  • Müllvermeidung: Ab 3. Juli gilt EU-weites Verbot für Einweg-Plastik


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Ab morgen gilt EU-weit ein einheitliches Verbot für bestimmte Einweg-Plastik-Produkte, die durch Licht, Wärme und Sauerstoff zersetzt werden (oxo-abbaubar).   zur Detailseite

  • Siegesmund: Starkes Netzwerk für Klimaschutz und NachhaltigkeitKlima-Pavillon: Neues Programm für Juli bis September veröffentlicht u.a. mit Prof. Harald Lesch


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Das neue Programm des Klima-Pavillons für die Monate Juli bis September liegt vor.   zur Detailseite

  • Siegesmund: Thüringen bietet Naturschätze und Artenreichtum direkt vor der HaustürUmweltministerin eröffnet die BUGA-Themenwoche „Schätze der Natur“


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute die Themenwoche "Schätze der Natur" auf der Bundesgartenschau in Erfurt eröffnet und zugleich die neue Ausstellung der acht Nationalen Naturlandschaften Thüringens vorgestellt.   zur Detailseite

  • Siegesmund: ,,Ein Erfolg für mehr Klima- und Artenschutz in der Landwirtschaft“Bundesrat: Thüringer Entschließungsantrag für Agroforstsysteme mit breiter Mehrheit angenommen


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Der von Thüringen auf Initiative des Umweltministeriums in den Bundesrat eingebrachte Entschließungsantrag ,,Initiative Biodiversität und Klimaschutz – Neue Wege der Landnutzung wagen – Agroforstwirtschaft im Verwaltungssystem verankern“, wurde in der heutigen Bundesratssitzung vom 25. Juni 2021 mit breiter Zustimmung der Länder beschlossen.   zur Detailseite

    Umweltministerin Anja Siegesmund, mit verschränkten Armen in einem Park
  • Flasbarth: „Wälder brauchen besonderen Schutz“ / Möller: „Verbindung von Naturschutz und Tourismus“Wildnisprojekt im Thüringer Schiefergebirge eingeweiht


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    +++ Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Bundesumweltministerium und der Stiftung Naturschutz Thüringen +++ Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jochen Flasbarth, weiht heute gemeinsam mit dem Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz, Olaf Möller, offiziell das Projekt der Stiftung Naturschutz Thüringen „Waldwildnis Thüringer Schiefergebirge“ ein, das im vergangenen Jahr gestartet ist.   zur Detailseite

  • Siegesmund: „Über 16 Mio. Euro stehen 2022 in Thüringen für die Gewässerunterhaltungsverbände bereit“Gewässerschutz: Bessere Hochwasservorsorge und sauberere Gewässer durch neue Verbände


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Thüringens 20 neu gegründete Gewässerunterhaltungsverbände erhalten für das Jahr 2022 eine Zuweisung von über 16 Mio. Euro aus dem Landeshaushalt.   zur Detailseite

  • Siegesmund: Für Klimaschutz und Wertschöpfung in ThüringenWasserstoff: Kabinett beschließt Landesstrategie


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Die Landesregierung hat heute die unter Federführung des Umweltministeriums erarbeitete Thüringer Wasserstoffstrategie beschlossen.   zur Detailseite

  • Siegesmund: „Klimaschutz ist Antrieb für Innovationen im Gebäudebereich“Wärmewende: Klimafreundliches Heizen mit Fluss-Wärme | 144.000 EUR aus GREEN Invest für Pilotprojekt


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in Neumühle/Elster einen Förderbescheid über rd. 144.000 EUR für ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt überreicht. Erstmals soll mit Hilfe eines Wärmetauschers die Energie eines Flusses zum Heizen von Gebäuden genutzt werden.   zur Detailseite

    Übergabe eines symbolischen Schecks durch Ministerin Siegesmund.
  • Siegesmund: Lasur ist besonderer Ort der ArtenvielfaltNaturschutz: "Lasur und Eichberg“ bei Gera sind neues Naturschutzgebiet


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute das neue Naturschutzgebiet „Lasur und Eichberg bei Gera“ eingeweiht und zu diesem Anlass symbolisch das markante gelbe Eulenschild an Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb übergeben.   zur Detailseite

  • Siegesmund: „Wir wollen mit dem Verfahren Klarheit und Entlastung für Thüringen“Ökologische Altlasten: Bundesverfassungsgericht muss Kostenfrage klären


    Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Thüringen hat einen Antrag gegen die Bundesregierung zur Eröffnung eines Bund-Länder-Streits beim Bundesverfassungsgericht eingereicht: Es geht um die Forderung, dass sich der Bund erneut an den Kosten der Sicherung und Sanierung von Bergbau-Altlasten und anderer ökologischer Altlasten ehemaliger Treuhand-Unternehmen beteiligt.   zur Detailseite

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: