Medieninformationen


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Leise und klimafreundlich – das ist die Zukunft der Busse“Verkehrswende: Wasserstoff soll Regionalbusse in vier Landkreisen und der Stadt Weimar antreiben

    Das Thüringer Umweltministerium fördert eine landkreisübergreifende Machbarkeitsstudie zur Umstellung regionaler Busse auf Wasserstoffantrieb. Dafür erhält der Landkreis Weimarer Land 75.000 EUR Fördermittel.   zur Detailseite

    Wasserstofflogo

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Allen Corona-Widrigkeiten zum Trotz eine beeindruckende Saison mit neuen Formaten und Ideen für mehr Klimaschutz“Klima-Pavillon: Abschluss in Gera mit Vortrag von Prof. Dr. Volker Quaschning / Vorfreude auf Nordhausen

    Umweltministerin Anja Siegesmund beendet heute mit Oberbürgermeister Julian Vonarb die diesjährige Saison des Klima-Pavillons in Gera. Zum Abschluss hält der Energie-Wissenschaftler Prof. Volker Quaschning einen Vortrag zum Thema „Klima und Coronakrise - warum wir mit der Energiewende durchstarten müssen".   zur Detailseite

    Klima-Pavillon 2020 in Gera.

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Auftakt am 10.09.20 in SchleusingenThüringentour „Miteinander reden“: Umweltministerin Anja Siegesmund lädt Bürgerinnen und Bürger zu Ortsgesprächen ein

    Umweltministerin Anja Siegesmund startet am Donnerstag, den 10. September, ihre Thüringentour „Miteinander reden“. Verteilt über die zweite Jahreshälfte besucht sie 6 Regionen und lädt am Abend Bürgerinnen und Bürger vor Ort zum Gespräch ein.   zur Detailseite

    Miteinander reden – Thüringentour Umweltministerin Siegesmund

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Umweltministerium, Bildungsministerium und NABU Thüringen verlängern Kooperationsvereinbarung bis 2022Thüringer Nachhaltigkeitsschulen: Bewusstsein für Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit unserer Kinder weiter fördern

    Umweltministerin Anja Siegesmund, Bildungsminister Helmut Holter und der Thüringer NABU-Vorsitzende Martin Schmidt haben heute in der in der Staatlichen Grundschule Gotha-Siebleben die Kooperationsvereinbarung für die Thüringer Nachhaltigkeitsschulen verlängert. Damit ist die Finanzierung des Vorzeigeprojekts bis Ende Juli 2022 gesichert.   zur Detailseite

    Ministerin mit Schulkindern

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Thüringens E-Bus-Flotte wächst weiter“Elektromobilität: Klimafreundliche Elektrobusse im Meininger Stadtverkehr

    Das Thüringer Umweltministerium fördert mit rund 930.000 EUR den Kauf neuer Elektrobusse und dazugehöriger Ladeinfrastruktur für Meiningen. Die Meininger Busbetriebe planen in einem ersten Schritt den Einsatz von drei batterieelektrischen Midi-Bussen im Stadtverkehr.   zur Detailseite

    3 Elektrobusse vor dem Bus-Depot der Stadtwerke Jena.

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Mit 100% Wertschöpfung vor Ort werden alle BürgerInnen zu Energie-Gewinnern“Klimaschutz: Windpark für Gerstungen soll Straßen, Kita und Kultur finanzieren

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat sich heute in Gerstungen bei Bürgermeisterin Sylvia Hartung über ein geplantes Windenergieprojekt mit 100 Prozent Wertschöpfung vor Ort informiert. Die Stadt Gerstungen will gemeinsam mit der kommunalen Windkraft Thüringen GmbH auf eigenen Flächen einen Windpark mit 4 Anlagen errichten.   zur Detailseite

    Windpark hinter einem Getreidefeld

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Fair einkaufen, umweltfreundlich unterwegs, nachhaltig wirtschaftenInternetportal „nachhaltiges-thüringen.de“ geht online

    Das neue Internetportal „nachhaltiges-thüringen.de“ bietet ab jetzt umfangreiche Informationen zum Thema Nachhaltigkeit, insbesondere in den Bereichen Mobilität, Bildung, Konsum, Wirtschaft und Finanzen.   zur Detailseite

    Grüner Baum in Glaskugel als Symbol für Nachhaltigkeit

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Verkehrswende: Umweltministerium plant Wasserstofftankstelle im Erfurter Güterverkehrszentrum GVZ

    Das Thüringer Umweltministerium untersucht gemeinsam mit einem Erfurter Ingenieurbüro in einer Studie den Bau einer Wasserstofftankstelle. Standort soll das Erfurter Güterverkehrszentrum GVZ werden. Wasserstoff gilt als klimafreundlicher Treibstoff der Zukunft für schwere Nutzfahrzeuge.   zur Detailseite

    Wasserstoff-Fahrzeuge vor einer Tankstelle.

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Medieninformation der WeserministerkonferenzWeser-Ministerkonferenz hält an Zielen zur Salzreduzierung in Werra und Weser fest

    „Wir dürfen und wollen den Kali-Konzern K+S nicht aus seiner Verantwortung entlassen, wenn wir Werra und Weser wieder in einem guten ökologischen Zustand sehen wollen. Ökologie und Ökonomie müssen hier ins Gleichgewicht kommen. Darüber waren sich heute alle Länder einig. Ein Aufweichen von Zielen bei der Salzreduzierung wird es nicht geben“, sagt Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller.   zur Detailseite

    Blick von oben auf eine Abraumhalde des Kalibergbaus bei Heringen.

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Gemeinsame Medieninformation mit der DBU und der Naturstiftung David„Weidewonne“: Vermarktung von Lammfleisch zukünftig in ganz Thüringen

    Die Thüringer Vermarktungsinitiative für Lammfleisch soll deutlich wachsen. Dafür überreichten Umweltstaatssekretär Olaf Möller und Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU), heute jeweils einen Förderbescheid an die Naturstiftung David.   zur Detailseite

    Übergabe eines Förderbescheids

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: