Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Siegesmund: „Klimaschutz ist Antrieb für Innovationen im Gebäudebereich“ Wärmewende: Klimafreundliches Heizen mit Fluss-Wärme | 144.000 EUR aus GREEN Invest für Pilotprojekt


Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute in Neumühle/Elster einen Förderbescheid über rd. 144.000 EUR für ein bundesweit einmaliges Pilotprojekt überreicht. Erstmals soll mit Hilfe eines Wärmetauschers die Energie eines Flusses zum Heizen von Gebäuden genutzt werden.

Übergabe eines symbolischen Schecks durch Ministerin Siegesmund.
144.000 EUR Fördermittel aus GREEN Invest für das Heizen mit Flusswärme in der Senioren-Wohnanlage brachte Umweltministerin Anja Siegesmund (2.v.r.) mit nach Neumühle an der Weißen Elster.

Das Thüringer Umweltministerium unterstützt das Demonstrations-Vorhaben mit Mitteln aus „GREEN Invest“ und übernimmt 80% der Gesamt-Investition von rd. 180.000 EUR.

„Eine gelingende Energiewende braucht CO2-freie Wärme in unseren Häusern und Wohnungen. Noch immer sorgt das Heizen und Kühlen von Gebäuden für ein Drittel der CO2-Emissionen. Das Nutzen von Flusswärme wie hier am Mühlgraben der Weißen Elster ist eine hochinnovative Lösung für mehr Klimaschutz. Sie eignet sich bestens zum Aufbau kalter Nahwärmenetze auch anderswo in Thüringen“, sagte Umweltministerin Anja Siegesmund heute in Neumühle.

Die Seniorenwohnanlage (SWA) Neumühle/Elster GmbH im Greizer Ortsteil Neumühle setzt als kommunales Unternehmen auf mehr Energie- und Ressourceneffizienz und weniger Treibhausgase beim Betreiben des Gebäudes. Dazu ist der Aufbau eines neuartigen Wärmeversorgungssystems vorgesehen. Es nutzt Gewässerwärme aus dem nahen Mühlgraben der Weißen Elster.

Die thermische Energie gelangt über eine Leitung zum Gebäude und speist dort Heizung und Warmwasserbereitstellung. Das spart jährlich 70 Tonnen CO2 oder 181 MWh gegenüber einer konventionellen, fossilen Anlage. Inbetriebnahme der innovativen Lösung ist für Ende 2021 geplant. Derzeit leben ca. 50 Seniorinnen und Senioren in der Wohnanlage in Neumühle/Elster.

Hintergrund

Das Förderprogramm „Green Invest“: Mit einem Gesamtvolumen von rund 65 Millionen Euro unterstützt das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz bis 2023 Energieeffizienzmaßnahmen und innovative Demonstrationsvorhaben zur Nutzung erneuerbarer Energien. Die Förderung von Demonstrationsvorhaben dient dem Ziel, neuen Energie- und Energieeinspartechnologien auf dem Markt zum Durchbruch zu verhelfen.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: