Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Umweltministerin Siegesmund eröffnet Natura 2000-Station „Grabfeld“

16077

Im April 2016 haben die ersten sechs Natura 2000-Stationen in Thüringen die Arbeit zum Schutz des europäischen Naturerbes und dem Erhalt unserer biologischen Vielfalt aufgenommen.

Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung eröffnet Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund die zweite Natura 2000-Station „Grabfeld“ des Landschaftspflegeverbandes „Thüringer Grabfeld“ e.V. mit Sitz in Römhild. Bei einer Flächenbegehung mit Führung durch die Teichwiesen bei Streufdorf/Bischofsau wird die Arbeit der Station vorgestellt.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

 

Termin:          Montag, 20.06.2016, 12.00 Uhr

Ort:                 Parkplatz am Sportplatz Stressenhausen, Bedheimer Weg, 98646 Straufhain OT Stressenhausen

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: