Auftakt am 10.09.20 in Schleusingen Thüringentour „Miteinander reden“: Umweltministerin Anja Siegesmund lädt Bürgerinnen und Bürger zu Ortsgesprächen ein


Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Umweltministerin Anja Siegesmund startet am Donnerstag, den 10. September, ihre Thüringentour „Miteinander reden“. Verteilt über die zweite Jahreshälfte besucht sie 6 Regionen und lädt am Abend Bürgerinnen und Bürger vor Ort zum Gespräch ein.

Miteinander reden – Thüringentour Umweltministerin Siegesmund

"Weil Politik von Austausch lebt, lade ich alle Interessierten herzlich ein, vorbeizukommen. Das Jahr 2020 war und ist ein besonderes Jahr – geprägt von der Corona-Pandemie, von der Klimakrise und von Veränderungen in allen Lebensbereichen. Deshalb möchte ich mit den Thüringerinnen und Thüringern über drängende Themen vor Ort ins Gespräch kommen und gemeinsam weiterdenken“, sagt Ministerin Siegesmund wenige Tage vor dem Start.

Zum Auftakt besucht Ministerin Siegesmund Schleusingen. Die für 2020 geplanten Termine sind bisher:

  • 10.09.20: Schleusingen
  • 24.09.20: Sömmerda
  • 06.10.20: Altenburg
  • 15.10.20: Nordhausen
  • 03.12.20: Ichtershausen/ Amt Wachsenburg
    Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Tagsüber besucht Ministerin Siegesmund Unternehmen, Vereine und Initiativen vor Ort. Detaillierte Informationen und Presseeinladungen erfolgen separat vor dem jeweiligen Termin.
    Beginn des Ortsgespräches ist jeweils 18:30 Uhr. Der Einlass startet ca. 30 Minuten vorher. Die Platzkapazitäten sind durch die Pandemie-Situation leider begrenzt, weshalb wir um Anmeldung bitten: thueringentour@tmuen.thueringen.de. An diese Adresse können Bürgerinnen und Bürger auch bereits vor der Veranstaltung Fragen schicken, die dann am Abend diskutiert werden können.
    Aktuelle News und Ankündigungen zur Tour gibt es regelmäßig über die Social-Media-Kanäle des Umweltministeriums und auf https://umwelt.thueringen.de/thueringentour.

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: