Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Thüringen und Bayern setzen Naturschutzgroßprojekt „Grünes Band Rodachtal – Lange Berge – Steinachtal“ um

16055

Gemeinsam mit dem Bund und dem Freistaat Bayern fördert das Thüringer Umweltministerium in den kommenden zehn Jahren das Naturschutzgroßprojekt „Grünes Band Rodachtal – Lange Berge – Steinachtal“.

Einen entsprechenden Förderbescheid für das erste länderübergreifende Naturschutzgroßprojekt Thüringens wird Umweltministerin Anja Siegesmund zusammen mit ihren Amtskollegen vom Bund und dem Freistaat Bayern am Grünen Band westlich der A 73, Abfahrt Eisfeld Süd übergeben. Das Projekt umfasst ein Gesamtvolumen von rund 9 Millionen Euro, das gemeinsam durch Mittel des Bundesumweltministeriums, dem Bundesamt für Naturschutz und den Freistaaten Thüringen und Bayern zu 90 Prozent gefördert wird.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem Termin eingeladen. Dieser Termin eignet sich für die Bildberichterstattung.

 

Termin           Freitag, 29.04.2016, 11.00 Uhr

Ort                  Treffpunkt für den Transfer zum Grünen Band: Parkplatz des Waldhotels Hubertus, Coburger Str. 501, 98673 Eisfeld

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: