Siegesmund zum gestiegenen Anteil der Erneuerbaren in Thüringen (aktuelle Zahlen Statistisches Landesamt)


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, zum gestiegenen Anteil der Erneuerbaren in Thüringen (aktuelle Zahlen Statistisches Landesamt) erklärt Umweltministerin Siegesmund: „Schon fast 2/3 der Stromproduktion in Thüringen kommt aus Erneuerbaren Energien.

in der Landschaft stehende Windräder

Das ist ein wichtiger Zwischenschritt auf unserem Weg zum Ziel unseres Klimagesetzes: 100 Prozent eigene Erneuerbare Energie für Thüringen ab 2040. Neben unseren eigenen Anstrengungen brauchen wir dafür auch mehr Unterstützung durch die Bundesregierung. Das  Erneuerbare-Energien-Gesetz ist in der vorgelegten Fassung eine Enttäuschung. Wir brauchen dringend eine Perspektive für die Altanlagen bei Solar- und Windenergie. Und neue Vergütungskonzepte für die Bioenergie, damit diese grundlastfähige Energie eine Zukunft hat.“

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: