Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Siegesmund zum aktuellen bundesweiten Ladesäulenregister des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, zum aktuellen bundesweiten Ladesäulenregister des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und Thüringens Fortschritte beim Ausbau öffentlicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge erklärt Umweltministerin Siegesmund :

E-Ladesäule am Thüringer Umweltministerium
E-Ladesäule am Thüringer Umweltministerium

„Wer saubere Mobilität will, baut konsequent Ladesäulen aus. Die gute Position Thüringens im Ländervergleich ist das Ergebnis der vergangenen Jahre. Ein gutes Ladenetz ist eine wesentliche Voraussetzung für die Verkehrswende und Klimaschutz durch E-Autos. Hier arbeiten wir weiterhin eng mit den regionalen Energieversorgern und der TEAG zusammen. Deren Engagement wollen wir weiter unterstützen – mit dem Ziel das in Thüringen mindestens alle 30 km zu jeder Zeit öffentliche Ladesäulen zur Verfügung stehen. “

Hintergrund: https://ladesaeulenregister.de/

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: