Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Siegesmund zu den Entscheidungen des Bundeskabinetts über den Abbau von Beschränkungen für Bio- und Solarenergie


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, das Bundeskabinett hat über den Abbau von Beschränkungen und Hürden bei Bio- und Solarenergie entschieden. Dazu erklärt Energieministerin Anja Siegesmund:

Biogas in Friemar (Foto: Ina Thieme).

"Um fossiles Gas zu ersetzen, brauchen wir mehr Biogas. Der heutige Beschluss der Bundesregierung zur Aufhebung des Stromlimits bringt uns einen großen Schritt weiter. Damit ist sehr schnell, noch vor Beginn des Winters, ein deutlicher Zuwachs bei der Stromerzeugung aus Biogas möglich. Damit ist eine wesentliche Forderung erfüllt, von der auch Thüringens Biogasanlagen profitieren. Die klimafreundliche Energie aus der Region macht uns unabhängig und stärkt die regionale Wirtschaft. "

"Zudem geht auch die Trendwende beim Solarausbau geht weiter. Im Höchsttempo löst die Bundesregierung alte Blockaden. Mit dem Wegfall der Einspeiselimits können endlich auch private Anlagenbetreiber die komplette Kapazität sauberer und günstiger Sonnenenergie ins Netz bringen."

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: