Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Einladung Erste Natura 2000-Station wird im Hainich feierlich eröffnet

16057

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Medien, Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund wird am Montag, dem 9.5.2016 die erste Thüringer NATURA 2000-Station einweihen:

Die NATURA 2000-Station „Unstrut-Hainich/Eichsfeld“ steht unter der Trägerschaft der Wildtierland Hainich gGmbH und betreut Naturschutzprojekte im FFH-Gebiet Hainich. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit Ministerin Siegesmund anschließend an einer Exkursion zum Projektstandort „Wacholderhög“ im FFH-Gebiet „Hainich“ teilzunehmen.

Die Stationen sollen die Lebensräume und Arten des europäischen Schutzgebietsnetzes in Thüringen sichern und entwickeln. Bis zum Jahr 2017 werden insgesamt 11 Natura 2000-Stationen aufgebaut.

Thüringen verfügt über 212 FFH-Gebiete und 35 punkthafte FFH-Objekte sowie 44 EU-Vogelschutzgebiete. Diese Gebiete umfassen rund 270.000 Hektar, das entspricht rund 17%  der Landesfläche. In diesen Landschaften kommen seltene und teilweise vom Aussterben bedrohte Arten vor.

 

Zeit: Montag, 9.05.2016, 11.00 Uhr

Ort: Wildtierland Hainich gGmbH, Schlossstr. 4, 99820 Hörselberg-Hainich OT Hütscheroda

 

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: