Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Energieministerin Siegesmund zur Finanzierung des Entlastungspakets III


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, vor dem Bund-Länder-Treffen kommende Woche zur Finanzierung des Entlastungspakets III erklärt Energieministerin Siegesmund:

Banknoten
(© Pixabay/moerschy)

"Der Bund muss schnell  - noch vor dem Treffen nächste Woche - auf die Länder zugehen. Verzögerungen durch Finanzgerangel darf es nicht geben. Entscheidend ist, dass Entlastungen jetzt zügig dort ankommen, wo sie am dringendsten benötigt werden, bei mittleren und niedrigen Einkommen, bei Rentnerinnen und Rentnern, bei Studierenden, bei  Familien mit Kindern. Die Wohngeldreform, der steigende Heizkostenzuschuss, das Nachfolgeticket für günstigen Regionalverkehr mit Bus und Bahn, die Erhöhung des Kindergeldes - hier erwarten wir ein klares Bekenntnis des Bundes für den Großteil der Kosten und ein nachvollziehbare Aufteilung."

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: