Medieninformationen


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Es geht um ihre Zukunft und den rücksichtsvollen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen“Neues Grundschul-Hausaufgabenheft zum Klimaschutz - finanziert vom Umweltministerium

    Das Umweltministerium finanziert für das Schuljahr 2020/2021 zum zweiten Mal das „Möhrchenheft“ – ein Hausaufgabenheft für Thüringer Grundschülerinnen und Grundschüler mit vielen Informationen und Ideen zum Klimaschutz. Die Hefte werden in diesen Tagen an die Schulen verteilt.   zur Detailseite

    Ministerin hält das Möhrchen-Hausaufgabenheft in der Hand

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: Wilde Wälder laden zum Entdecken und Erholen einWege in die Urwälder von morgen - Umweltministerin Siegesmund eröffnet ersten Urwaldpfad im Thüringer Wald

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute im Vessertal im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald gemeinsam mit dem WWF den ersten Urwaldpfad im Thüringer Wald eröffnet. Damit bestehen jetzt insgesamt acht Urwaldpfade, verteilt über ganz Thüringen - vom Nationalpark Hainich bis zur Hohen Schrecke.   zur Detailseite


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Im Wartburgkreis werden zwei neue E-Busse in Betrieb genommenElektromobilität: Thüringens umweltfreundliche E-Busflotte wächst weiter

    Siegesmund: „Mit Elektroantrieben wird der öffentliche Nahverkehr noch klimafreundlicher". Heute werden in Eisenach zwei neue E-Busse für den kommunalen Verkehrsverbund "Wartburgmobil" der Stadt Eisenach und des Wartburgkreises in Betrieb genommen.   zur Detailseite

    Ministerin steht vor dem E-Bus in Eisenach

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Die rollenden Klimaschützer sind sauber, leise und enorm praktisch“Thüringer Umweltministerium fördert jetzt Lastenräder

    Umweltministerin Anja Siegesmund stellt heute eine neue Förderrichtlinie für Lastenräder vor. Damit wird erstmals in Thüringen der Kauf der klimafreundlichen Transport-Alternative zum Auto unterstützt.   zur Detailseite

    Ministerin auf einem Lastenfahrrad

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Gemeinsame Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz und des Naturparks Thüringer Wald - Siegesmund: Kinder können Naturforscherinnen und -forscher werdenNeues Kinderbuch begleitet Köcherfliegenlarve in den Nationalen Naturlandschaften in Thüringen

    Im Rahmen eines im Naturpark Thüringer Wald ansässigen Projektes ist das neue Kinderbuch „Kathi – Kleine Köcherfliegenlarve ganz groß!“ entstanden, das Kinder ab 7 Jahren mit auf eine Reise in die geheimnisvolle Welt von Bächen und Teichen mit ihren faszinierenden Bewohnern nimmt.   zur Detailseite

    gezeichnete kleine Köcherfliegenlarve

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Umweltstaatssekretär Möller: „Ein altes Ärgernis, das nun endlich verschwindet.“Beräumung der Altreifendeponie Schorba

    Noch bis zum Ende kommender Woche wird im Leutratal (Schorba/Bucha) die Altreifendeponie beräumt. Dabei geht es um ca. 1.500 Altreifen mit rund 3.000 m³ Volumen. Die Kosten der Beräumung belaufen sich auf rund 50.000 Euro.   zur Detailseite


  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Thüringer BundesratsinitiativenKohleausstieg, Kastenstand, Bioenergie, Weidetierprämie, Batteriegesetz

    Heute wurde im Bundesrat das Kohleausstiegsgesetz (nicht zustimmungspflichtig) und das Strukturstärkungsgesetz (zustimmungspflichtig) verabschiedet. Thüringen hat sich zum Kohleausstiegsgesetz enthalten, dem Strukturstärkungsgesetz zugestimmt.   zur Detailseite

    Bundesratsgebäude

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Wir brauchen neue Vergütungskonzepte für Biomasseanlagen“Bioenergie: Perspektive für Klimaschutz und Landwirtschaft gefordert

    Thüringen drängt weiter auf eine sichere Zukunft der Bioenergie als tragende Säule der Energiewende. Eine gemeinsame Initiative mit Rheinland-Pfalz steht dazu in der morgigen Bundesratssitzung zur Abstimmung. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, neue Förderinstrumente außerhalb des EEG zu entwickeln. Ansonsten drohe zahlreichen Anlagen in ganz Deutschland in den kommenden Jahren das Aus.   zur Detailseite

    Biogasanlage

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Regional und grün erzeugt und angewandt hat Wasserstoff großes Potenzial für Thüringen“Wasserstoff: Neue Taskforce der Landesregierung

    Die Landesregierung hat heute im Kabinett eine Interministerielle Arbeitsgruppe zur Umsetzung der Unterstützungs- und Förderinstrumente, die sich aus der Nationalen Wasserstoffstrategie der Bundesregierung für Thüringen ergeben, beauftragt die Arbeit aufzunehmen.   zur Detailseite

    Grafik zur Thüringer Wasserstoffstrategie

  • Erstellt von Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

    Siegesmund: „Wir sichern unseren Schatzkammern der Artenvielfalt eine Zukunft“Neues Leben für alte Obst-Bäume: Erstes Schutz- und Pflegekonzept für Thüringens Streuobstwiesen

    Umweltministerin Anja Siegesmund hat heute einen Handlungsleitfaden für Streuobstwiesen in Thüringen vorgestellt. Damit liegt erstmals ein fachlicher Standard für naturnahe Pflege und Erhalt der wertvollen Biotope vor.   zur Detailseite

    Angehende Baumwarte in der Krone eines Kirschbaumes.

Das Thüringer Umweltministerium in den sozialen Netzwerken: